POST mit Update an Twitter-API senden

Letztens wollten wir auf Arbeit aus Second Life heraus die Twitter-API benutzen. Sollte wohl kein Problem sein, gibt es doch eine schöne Dokumentation zu letzterer. Da heißt es unter anderem:

The Twitter API tries to conform as much as possible to the design principles of Representational State Transfer (REST) … Twitter presently supports the following data formats: XML, JSON, and the RSS and Atom syndication formats.

Na prima, dann gibt’s wohl keine Schwierigkeiten ;) Wenn man wie z.B. in Linden Scripting Language nicht die Möglichkeit hat, Authentifizierungsdaten mit in den HTTP-Header zu packen, kann man diese REST-Resource verwenden, um ein Update an einen Twitter-Account zu schicken:

http://<username>:<password>@twitter.com/statuses/update.xml

Das .xml bezeichnet keine Datei, sondern eine Resource, die in der HTTP-Response etwas im XML-Format liefert. Analog dazu gibt es auch diese Resource, die eine Antwort als JSON-String zurückgibt:

http://<username>:<password>@twitter.com/statuses/update.json

Jetzt will man natürlich ganz toll RESTful sein und einen POST an diese Resource schicken. Aber es will und will nicht funzen. Kein Twitter-Update ist zu sehen, auch keine Fehlermeldung, sondern ein braver Status 200 kommt zurück. Nach etlichen Stunden Haareraufens und unzähligen Verwünschungen fand ich dann endlich irgendwo in einer Google Group klitzeklein und ganz am Rande die Lösung.

Man muß zwar den Request als POST abschicken, aber trotzdem wie einen GET aufbauen. Also so:

http://<username>:<password>@twitter.com/statuses/update.xml?status="Dieser Text soll bei Twitter zu lesen sein!"

Vielleicht sollte man ein solches bizarres Feature auch dokumentieren, wenn man schon eine API zur Verfügung stellt und wohl auch wünscht, daß diese benutzt wird?!? Nicht jeder hat die Nerven dafür, sich sowas zu erärgern!

Add post to: Delicious Reddit Slashdot Digg Technorati Google
(already: 16) Comment post

Comments

Laura 11.11.2014 20:13
avatar

I am really enjoying the theme/design of your web site.

Do you ever run into any browser compatibility problems? A number of my blog visitors have complained about my blog not working correctly in Explorer but looks great in Safari. Do you have any advice to help fix this issue?

my site — search engine optimization daytona

Required. 30 chars of fewer.

Required.

captcha image Please, enter symbols, which you see on the image

Comment post